Naturschutzstation Teichhaus EschefeldServiceÖffnungszeiten und Veranstaltungen

Öffnungszeiten und Veranstaltungen

Wir sind regulär dienstags, mittwochs und donnerstags von 10 bis 16 Uhr vor Ort.

Unsere Veranstaltungen im Jahr 2021: 

 

5. Juni 10:00-12 Uhr "Insektensommer"

Zweimal im Jahr ruft der NABU zur großen Insektenzählung auf, bei der jeder mitmachen kann. Eine Stunde lang wird beobachtet und gezählt. Wer Lust hat, kann dies auch mit anderen Teilnehmer*innen gemeinsam am Teichhaus tun und wird hierbei auch noch mit Becherlupe und Informationen über die Insektenwelt versorgt.

Treffpunkt am Teichhaus Eschefeld, Teichhaus 1, 04654 Frohburg
 

19. Juni 10:00-16:00 Uhr „Bundesfreiwilligen-Seminar Natur-bewandern“  

An diesem Tag wollen wir selber die Schuhe schnüren. Wir wollen nicht mit teurer Ausrüstung die höchsten schneebedeckten Gipfel erklimmen, von denen es in Frohburg und Umgebung ohnehin mangelt, sondern vor der „eigenen Haustüre“ beginnen. 

Unser Startpunkt ist das Teichhaus Eschefeld. Wie in den Büchern von Naturfotograf Helmut Drechsler interessiert uns „Die kleine Welt am Wegesrand“ sowie natürlich auch die Eschefelder Teiche, die unsere erste Station sein werden. Durch das Kohrener Land werden wir uns zu Fuß weiterbewegen. Was hat die Gegend geprägt? Wie verändern sich die Räume? Welche Tiere und Pflanzen sehen wir? Begleiten und anregen werden uns Zitate und Gedanken von Wanderern aus alten und neuen Tagen.


3. Juli 10:00-12:30 Uhr "Wiesenmahd auf der Schmetterlingswiese"

Wiesen sind immer von Menschen gemacht. Sie sind aber trotzdem die Heimat für unzählige Pflanzen- und Tierarten. Ohne Pflege würde sich jede Wiese langfristig zurück über die Entwicklung von Hochstaudenfluren und Pioniergehölzen in einen Wald verwandeln. Dieser ganz besondere Lebensraum “Wiese” würde somit wieder verloren gehen.

Wer Lust hat kann die Mahd mit einem Balkenmäher direkt auf der Schmetterlingswiese am Teichhause mitverfolgen und so auch einen Einblick in die Flora und Fauna der lokalen Wiesen bekommen – und zusätzlich noch etwas über die naturschonende Wiesenmahd lernen.

Treffpunkt am Teichhaus Eschefeld, Teichhaus 1, 04654 Frohburg

Um Anmeldung wird gebeten. Unter teichhaus_at_nabu-sachsen.de


7. August 10:00-12:00 Uhr  "Teiche, Hofteiche und Wasser im Sommer"

Viele in Gärten vorhandene Teiche sind für Amphibien, aber auch für Insekten wie Libellen lebensfeindlich, etwa durch dichten Fischbesatz, unbewachsene, steile Plastikufer oder Exoten im Teich. Dabei könnten Kleingewässer eine wichtige Funktion für den Naturschutz bekommen - sogar im Siedlungsraum. Das riesige Potential der vorhandenen Teiche will der NABU deshalb durch gezielte Beratung für den Artenschutz aufwerten, damit Molche, Libellen, Frösche und Wasserpflanzen eine Heimat finden. Zugleich bieten Teiche eine hervorragende Möglichkeit, mit der Natur in Kontakt zu kommen.

Ein Besuch an den Eschefelder Teichen, ein Blick auf den eigenen Gartenteich. An diesem Tag wollen wir über den geplanten naturnahen Teich im Hof der Naturschutzstation sprechen und die Wichtigkeit dieser einzigartigen Ökosysteme beleuchten. Ein zusätzlicher Besuch der Dauerausstellung „Lebensraum Eschefelder Teiche“ ist möglich.

Treffpunkt am Teichhaus Eschefeld, Teichhaus 1, 04654 Frohburg

Um Anmeldung wird gebeten. Unter teichhaus_at_nabu-sachsen.de

 

29.-30. August "NABU Bat-Night in Pödelwitz"

Weitere Informationen werden noch online gestellt.


24. September 17:00-19:00 Uhr "Vogelkundliche Exkursion Eschefelder Teiche"

Die NABU-Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld ist seit 1996 NABU-Station. Das Teichgebiet ist eine jahrhundertealte Natur- und Kulturlandschaft und zugleich bedeutendes Brut- und Rastgebiet für viele, teils gefährdete Vogelarten. Ornithologen und Naturfreunde haben ihre Beobachtungen seit 1912 in den sog. Teichtagebüchern dokumentiert und damit einen Grundstein für die bereits 1967 erfolgte Ausweisung als Naturschutzgebiet gelegt.

Am 24. September bietet die Fachgruppe Ornithologie des Teichhaus Eschefeld eine Exkursion für alle Vogelbegeisterten direkt an den Teichen an. Ein zusätzlicher Besuch der Dauerausstellung „Lebensraum Eschefelder Teiche“ ist möglich.

Treffpunkt am Teichhaus Eschefeld, Teichhaus 1, 04654 Frohburg

Um Anmeldung wird gebeten. Unter teichhaus_at_nabu-sachsen.de

 

2. Oktober 10:00-12:30 Uhr "Pilz – Exkursion im Umland der Eschefelder Teiche"

Vom Teichhaus Eschefeld wandern wir in die Umgebung um in die faszinierende Welt der Pilze einzutauchen. Unterwegs können wir uns unterwegs wichtiges Hintergrundwissen über die einzigartigen und vielfältigen Pilz-Organismen aneignen. Fragen können direkt an Beispielen im Wald beantwortet werden. Außerdem erhalten wir den einen oder anderen Tipp für die Zubereitung von Speisepilzen. Zum Ende der Exkursion wollen wir eventuelle Funde nochmals besprechen.

Treffpunkt am Teichhaus Eschefeld, Teichhaus 1, 04654 Frohburg

Um Anmeldung wird gebeten. Unter teichhaus_at_nabu-sachsen.de


6. November "Obstbaumschnitt an den Eschenfelder Teichen"

Weiter Informationen werden noch bereitgestellt.

 

4. Dezember 10:00-13:30Uhr "Nistkasten putzen und bauen"

Seit den Anfängen des Vogelschutzes zählt das Bauen und Anbringen von Nistkästen zu den festen Bestandteilen aktiver Naturschutzarbeit vor Ort. Künstliche Nisthilfen sind da sinnvoll, wo Naturhöhlen fehlen, weil alte und morsche Bäume nicht mehr vorhanden sind, oder weil an Gebäuden geeignete Brutnischen fehlen.

Gemeinsam wollen wir Nistkästen bauen und vorhandene Kästen wieder schick machen. Für Große und Kleine Vogelliebhaber*innen. Und wer weiß? Vielleicht entdecken wir ja so manchen gefiederten Freund?

Treffpunkt am Teichhaus Eschefeld, Teichhaus 1, 04654 Frohburg

Um Anmeldung wird gebeten. Unter teichhaus_at_nabu-sachsen.de

 

6. Januar 2022 10:00-12:00 Uhr "Stunde der Wintervögel"

Vom 6. bis 9. Janaur 2022 findet zum zwölfen Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt: Der NABU und sein bayerischer Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) rufen Naturfreund*innen auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Im Mittelpunkt der Aktion stehen vertraute und oft weit verbreitete Vogelarten wie Meisen, Finken, Rotkehlchen und Spatzen.

Wer Lust hat, kann am Teichhaus Eschenfeld gemeinsam mit anderen Interessierten die Vögel eine Stunde lang beobachten und zählen. Zusätzliche werden alle mit relevanten Infomaterialien versorgt.

Treffpunkt am Teichhaus Eschefeld, Teichhaus 1, 04654 Frohburg

Um Anmeldung wird gebeten. Unter teichhaus_at_nabu-sachsen.de

  

               
Bitte beachten sie die tagesaktuellen Corona Regeln und Inzidenzwerte,

Veranstaltungen sind unter Vorbehalt angekuendigt.

Es wird um Anmeldung gebeten

E-Mail: teichhaus_at_nabu-sachsen.de Tel.: 034348 53895



Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.