Die NABU-Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld

Erfolgreicher Umweltschutz ist auf achtsames Bewusstsein und fleißige Hände angewiesen, die im Sinne der Natur agieren. Eine wesentliche Grundlage hierfür – sowie Kernaspekt unserer Arbeit – ist daher Umweltbildung. Denn, nur wer den Wert biologischer Vielfalt, die Notwendigkeit zu ihrem Erhalt sowie sich selbst als ein Teil der Umwelt erkennt, ist bereit persönliche Verantwortung zu übernehmen und sich für die Natur einzusetzen. Wir berichten auf Facebook, Instagram und hier über unsere Arbeit. ... mehr


Jüngste Beiträge

Buntes Familien-Programm zum Thema Klimawandel und Naturschut
Am Sonntag, dem 18. September findet von 10 bis 16 Uhr der Familientag für Natur und Umwelt statt.
Erforscht die Welt der Insekten!
Am 3. August 2022 taucht mit uns in die faszinierende Welt der Insekten ein!
Kartierung von Baum-Mikrohabitaten in Pödelwitz am 24.07.22
Morsche Äste erzeugen oft ein mulmiges Gefühl. Warum aus ökologischer Sicht Mulm ganz toll ist sowie einiges Wissenswertes rund um Totholz und Biodiversität möchten wir am 24.07.22 bei einer ...
Käferkundliche Wanderung um die Eschefelder Teiche
Die schätzungsweise 25.000 Insektenarten machen in etwa die Hälfte der sächsischen Artenvielfalt aus. Wir sind gespannt was wir alles mit Expertenhilfe entdecken werden.
Insektensommer im Teichhaus - Zählen, was zählt
Sie haben drei Beinpaare, daher stammt ihr wissenschaftlicher Name: Sechsfüßer oder Hexapoden. Es gibt sie zu Lande, zu Wasser und in der Luft, sie fressen und dienen selbst als Nahrung, sie ...


Termine

Spenden
Unterstützen Sie den sächsischen Naturschutz in Ihrer Region.

Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!